FAVT - Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie an der Universität Freiburg GmbH

Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für eine Bewerbung ist der Nachweis über ein abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom- oder Masterabschluss) im Inland an einer Universität oder gleichstehenden Hochschule. Der Master-Studiengang muss 120 ECTS umfassen und das Fach "Klinische Psychologie" einschließen (gemäß § 5 Abs. 2 Nr. 1 PsychThG).

Ebenfalls bewerben kann sich, wer ein in einem anderen Land erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie nachweisen kann. Nach der Einreichung der Bewerbungsunterlagen werden ausländische Abschlüsse ggf. durch das Regierungspräsidium Stuttgart auf Gleichwertigkeit geprüft (Auftrag erfolgt durch das FAVT).

Die Bewerbung am FAVT kann bereits vor dem Studienabschluss erfolgen. Spätestens zu Beginn der Ausbildung muss das Psychologie-Studium jedoch erfolgreich abgeschlossen sein.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht in der Lage sind, Abschlüsse außerhalb unseres Bewerbungsverfahrens zu beurteilen.

 

Ausführlichere Informationen zu den aktuell geltenden Zulassungsvoraussetzungen erhalten Sie unter rp.baden-wuerttemberg.de.

 

Zusätzliche Zulassungsvoraussetzungen sind praktische Erfahrungen im klinischen Bereich (durch z.B. Praktika) und die persönliche Eignung.

 

In besonderer Weise werden Personen berücksichtigt, die wissenschaftlich tätig sind und sich wissenschaftlich weiterqualifizieren (Promotion).

Termine und Fristen

 

Ausbildungsbeginn 1. Oktober 2023:

Bewerbungen können bis zum 31.01.2023 elektronisch eingereicht werden.

 

Informationsveranstaltung für Interessierte: Termine für stattfindende Informationsveranstaltungen für Interessierte an einer Ausbildung am FAVT können Sie der Rubrik Aktuelles entnehmen. Die Informationsveranstaltungen sind eine gute Gelegenheit, uns und unser Institut vorab kennenzulernen und sich einen Eindruck zu verschaffen. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden.

Auswahlverfahren

Alle bis zum Bewerbungsschluss eingegangenen Bewerbungen werden - unabhängig von ihrem Eingangsdatum - durch die Ausbildungsleitung gesichtet und nach einem Punktesystem in eine Rangfolge gebracht.

 

Es werden bis zu 35 BewerberInnen aufgrund ihrer schriftlichen Bewerbung zu einem 30-minütigen Auswahlgespräch mit zwei Mitgliedern unseres Leitungsgremiums eingeladen.

 

Für die Durchführung dieses Auswahlgesprächs erhebt das FAVT eine Gebühr in Höhe von 145€. Die Gebühr wird auch dann fällig, wenn der / die BewerberIn nicht zur Ausbildung zugelassen wird und wenn das Auswahlgespräch später als 14 Tage vor dem Termin abgesagt wird.

 

Das Leitungsgremium entscheidet auf Grundlage der Bewerbungsunterlagen und des Auswahlgesprächs über die Zulassung zur Ausbildung. Neben formalen und fachlichen Kriterien wird die persönliche Eignung der BewerberInnen geprüft.

 

Bis zu 20 BewerberInnen werden pro Jahrgang zur Ausbildung zugelassen. Die Ausbildung startet im Oktober eines jeden Jahres. Mit der Praktischen Tätigkeit können Sie auf Wunsch bereits etwas früher beginnen, jedoch frühestens zwei Monate vor Kursbeginn im Oktober bzw. ab Zustandekommen des Ausbildungsvertrages.

 

Sollten Sie Fragen zum Bewerbungsprozess haben, melden Sie sich gerne bei unserer Mitarbeiterin Barbara Haury.

Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbung sollte folgende Unterlagen umfassen:

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular (dieses steht weiter unten zum Download bereit)
  • Aussagekräftiges Motivationsschreiben mit einer ausführlichen und persönlichen Begründung des Ausbildungswunsches
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Bachelor-Zeugnisses mit Leistungsübersicht
  • Beglaubigte Kopie des Diplom- bzw. Master-Zeugnisses mit Leistungsübersicht (Bei noch nicht abgeschlossenem Studium: aktuelles Transcript of Records sowie Hinweis über den voraussichtlichen Zeitpunkt des Vorliegens des Zeugnisses. Nachreichung spätestens bis zur Vertragsunterzeichnung)
  • Ein aktuelles Lichtbild
  • Kopie von Zeugnissen und Nachweisen über berufsbezogene Praktika und Qualifikationen

Das Bewerbungsformular steht Ihnen folgend in zwei unterschiedlichen Formaten (Word / PDF) zur Verfügung. Je nach Präferenz können Sie die PDF-Version händisch ausfüllen oder die Word-Datei elektronisch bearbeiten. 

Bewerbungsformular (Word-Version)
Bewerbungsformular_FAVT.docx
Microsoft Word Dokument 277.1 KB
Bewerbungsformular (PDF-Version)
Bewerbungsformular_FAVT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 752.7 KB

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an barbara.haury@favt.de

 

Quereinstieg

Das o.g. Zulassungsverfahren wird grundsätzlich durchgeführt; gilt also auch für QuereinsteigerInnen, die von einem anderen anerkannten Ausbildungsinstitut zum FAVT wechseln möchten. Im Einvernehmen mit der staatlichen Prüfungsbehörde entscheidet das Leitungsgremium darüber, ob die vorgelegten Ausbildungsnachweise einen Quereinstieg ermöglichen und ob in den entsprechenden Kursen Plätze zur Verfügung stehen.