FAVT - Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie an der Universität Freiburg GmbH

Institut

Das Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie GmbH an der Universität Freiburg (FAVT) ist eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für Psychologische Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen gemäß dem Psychotherapeutengesetz (PsychThG).

 

Durch eine an dem neuesten Stand wissenschaftlicher Erkenntnis und fundierten didaktischen Konzepten orientierte Ausbildung möchten wir einen Beitrag für eine qualitativ hochwertige psychotherapeutische Versorgung leisten.

 

Das Institut wurde 2000 gegründet und erhielt im selben Jahr seine staatliche Anerkennung durch das Regierungspräsidium Stuttgart. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf dem Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie. Die staatliche Abschlussprüfung nach der drei- bis fünfjährigen postgradualen Ausbildung mündet in die Approbation als Psychologischer Psychotherapeut / Psychologische Psychotherapeutin mit dem Fachkundenachweis in Verhaltenstherapie.

 

Das FAVT verfolgt eine enge Verbindung zwischen Forschung und Praxis, insbesondere durch eine Verzahnung der Ausbildung mit klinisch-psychologischen, psychiatrischen und psycho-therapeutischen Lehr- und Forschungseinheiten am Institut für Psychologie der Universität Freiburg und am Universitäts-klinikum Freiburg.

 

Als postgraduale Ausbildungsstätte gehört das FAVT mit der Rechtsform einer privaten GmbH und Sitz in Freiburg im Breisgau der Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung (FRAUW) an. Es besteht dadurch eine enge Kooperation mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

 

Die Gesellschafterinnen und Gesellschafter des FAVT bilden das Leitungsgremium des Instituts, welches wesentliche inhaltliche, strukturelle und wirtschaftliche Vorgaben für die Realisierung des Dienstleistungsprozesses macht. Sie vertreten die akademische Psychologie (Institut für Psychologie der Universität Freiburg), die Psychiatrie (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg) und die psychotherapeutische Praxis (Freiburger Gesellschaft für Verhaltenstherapie und Gesundheitsförderung (FGVG)).

 

Als geschäftsführender Gesellschafter ist Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel für die Geschäftsführung verantwortlich. Die Geschäftsstelle regelt Ausbildung und Verwaltung und ist Kontaktstelle für Auszubildende, DozentInnen, SupervisorInnen und Kooperationspartner im Rahmen der praktischen Tätigkeit und der praktischen Ausbildung. Das Ausbildungsinstitut kooperiert mit qualifizierten Fachkliniken, klinischen Versorgungseinrichtungen der Region sowie anderen Ausbildungsinstituten und ist in drei Dachverbänden organisiert.