FAVT - Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie an der Universität Freiburg GmbH

Posttraumatische Belastungsstörungen und Anpassungsstörungen I

Im diesem Workshop werden die Techniken der KVT bei einer Posttraumatischen Belastungsstörung Schritt für Schritt vermittelt, wie diese im Rahmen der Arbeiten von Anke Ehlers und David Clark erarbeitet worden sind.

Dabei geht es v. a. um Übungen zur Psychoedukation, Elaboration des Traumagedächtnisses, kognitiven Restrukturierung, Diskriminationstraining und Aktualisierung des Traumagedächtnisses. Am Rande werden noch spezifische Interventionen bei Alpträumen und Schuld- und Schamgefühlen gezeigt.

Jede Technik wird entweder anhand eines Videos oder anhand eines Modellrollenspiels demonstriert und anschliessend in Kleingruppen eingeübt.

 

Literatur:

  • Ehlers, A: Posttraumatische Belastungsstörung. Hogrefe, Fortschritte der Psychotherapie Bd. 8, Göttingen, 1999.
  • Maercker, A. (Hrsg.): Posttraumatische Belastungsstörungen. Springer, Berlin-Heidelberg, 2009 (3. Auflage)